Speziell für den Bau von Lehr-/Traggerüsten verwenden wir das Gerüstsystem TG 60 .

Gerüstbilder  05.2013 206
IMG 0589
IMG 0944
IMG 0973
IMG 1423
IMG 1573
Innengeruest Kirche
Intustrigeruest
Kirche Hainzenberg
Kirche Innen MHF
Kirche Innen
Kirche Maria Zell Kufstein
Kirche
Kirchengeruest
Klarturm
Klärwerk Zillertal
Korosionsschutz Bruecke
Luftungsschacht
P5160033
P7021903
P7270150
P7270151
P7270152
P7270155
PC140040
Platto (2)
Raumgeruest
Schutzgeruest
Sondergeruest Zell
Traffo Geruest
Verbund MHF
Link Image 2 001

 

Die Einsatzmöglichkeiten des Traggerüsts TG 60 sind durch die Kompatibilität mit anderen Schwerlastbauteilen äußerst flexibel und vielfältig. Jede Konstruktion ist individuell auch an komplexe Gebäude-Geometrien anpassbar: mittels Höhenausgleich bei unebenem Gelände, beim Umbauen von Hindernissen oder bei speziellen Rand-/Ecklösungen.

 

Das Gerüstsystem kann pro Stiel Lasten von bis zu sechs Tonnen abtragen. Durch Rahmenbündelungen können extreme Lastkonzentrationen problemlos gemeistert werden.

Die Feldlängen der Lehrgerüsttürme sind entsprechend den eingesetzten Schwerlast-Riegeln flexibel an die vorhandene Belastung und das Rastermaß der Schalungsträger anpassbar – der Schalmaterialeinsatz wird.

Gerhard Schiestl

Mit uns sind Sie bei Ihrem Bauvorhaben auf
jeden Fall bestens Gerüstet - kontaktieren sie uns gerne:

info@geruestbau-schiestl.at oder
+43(0)664/2442098

Logo AUVA

logo wko

ZUSAMMENARBEIT MIT
ARBEITSINSPEKTION